Info - Preiserhöhung

Die aktuelle globale Lage, in der die Frachtkosten nach dem harten Lockdown und dem anschließenden Hochfahren der Weltwirtschaft teilweise verzehnfacht wurden, zwinkt mich leider dazu die Preise leicht zu erhöhen. Nicht nur die, sondern auch der Anstieg der Lohn- und Energiekosten für das Rösten schlagen mit einigen Prozentpunkten zu Buche. Ich hoffe, auch wenn es unrealistisch erscheint, dass sich die inflationäre Lage dennoch erholt und wir wieder mit latent fallenden Preisen rechnen können.

 

Grundsätzlich muss ich persönlich sagen, finde ich die Preiserhöhung im Frachtsegment fair und realistisch. Wir haben jahrzehnte mit so geringen Frachtkosten unsere Weltwirtschaft auf einen unmenschliche Art angekurbelt. Auf dem Rücken der Menschen im Bereich Spedition/ Logistik wird ein harter Preiskampf ausgefochten. Natürlich haben wir mit unserem Blue Mountain Kaffee auf Jamaika natürlich davon profitiert, aber wenn es jetzt Zeit daran sein soll, dass die Spediteure etwas abbekommen, dann soll das auch so sein.

 

Wir bekommen ja in Deutschland mittlerweile wieder mit, wie sich andere Industrien darüber Gedanken machen, wie sie die Produktionskette wieder zurück nach Deutschland verlagen, weil schlichtweg der Gewinn ausbleibt der durch die hohen Frachtkosten quasi vernichtet wird. Siehe Textilindustrie.

 

Anyway, im März/ April soll es wieder frische Ware geben.

BUNAO

ist ein Produkt der 

K & K Coffee Bean UG (haftungsbeschränkt) 

Mehr über uns


Unsere Partner