Jamaica, Jamaica

Meinen Monat Jamaica habe ich in St. Ann, Cave Valley, Port Antonio, Kingston, Treasure Beach und natürlich hauptsächlich auf der Kaffeefarm verbracht. Ausserdem hatte ich die Möglichkeit das traumhafte Boutique Hotel Roundhill (https://www.roundhill.com/default-en.html) kennenzulernen, welches wahrhaftig zu den Highlights meiner Reise zählt... Weitere Highlights waren der Aufenthalt in Portland bei Alex und Frieda im All Nations Guesthouse (http://www.allnationsjamaica.com/) und natürlich mein Aufenthalt auf unserer Jamaica Blue Mountain Kaffeefarm. Besonders die idyllische Lage gibt Ruhe und Kraft für die nächsten Wochen und Monate. Was wirklich bemerkenswert ist und was mich tatsächlich immer wieder fasziniert, wie naturverbunden mein Farmer lebt. In der Woche oben bei ihm habe ich tatsächlich keinen Müll produziert. Alles, was gebraucht wurde, wächst dort. Nichts, was in Tüten transportiert werden muss. 

 

Etwas enttäuscht war ich von Treasure Beach. Dort waren mir von meinem ersten Trip von vor 7 jahren tatsächlich irgendwie angenehmere Erinnerungen geblieben. Es ist tatsächlich alles andere als aufgeregt oder unentspannt dort,  ich fand es etwas langweilig für 4 Nächte. Hierfür werde ich beim nächsten mal mehr Zeit für Portland und den östlichen Teil der Insel aufsparen.

 

Falls jemand dies hier liest, der nach Jamaika fährt: mir wurde beim Rückflug von Montego Bay aus, nachdem ich mein Gepäck am Schalter abgegeben habe, meine Spiegelreflexkamera aus meinem Gepäck rausgenommen. Zumindest war sie nicht mehr da, als ich in Köln am Gepäckband meinen Rucksack in Empfang genommen habe... Hierfür tritt keine Standard-Versicherung ein (nur bei komplett verloren gegangenem Gepäck)… Also bitte immer hochwertige Technik im Handgepäck transportieren.

Daher gibt's nur ein paar Fotos...

 

UND ein kleines Video.

 

Ich hoffe, es gefällt!

Auf der Farm...

BUNAO

ist ein Produkt der 

K & K Coffee Bean UG (haftungsbeschränkt) 

Mehr über uns